Kühlhaus - Tierheim Gazipasa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Projekte



Projekt "Kühlhaus"


Mensch und Tier leiden im Sommer täglich unter der Hitze, bei der das Thermometer schon mal Temperaturen von über 40 Grad erreicht. Die Hunde suchen sich tagsüber ein Schattenplätzchen und versuchen sich so wenig wie möglich zu bewegen.

Um Ihre Gesundheit zu erhalten ist es dabei umso wichtiger, dass sie einwandfreies Futter bekommen. Da normales Hundefutter in der Türkei unbezahlbar ist, noch dazu für diese große Anzahl von Tieren, hat es sich über die Jahre bewährt, die Hunde mit Bulgur zu füttern. Dieses wird gekocht und, sofern vorhanden, mit Fleisch gestreckt. Das Fleisch welches wir erhalten, ist für den menschlichen Verzehr nicht mehr geeignet. Damit das Getreide aufquillt muss es einen Tag vor Fütterung gekocht werden. Bis dahin steht es dann in der "Küche" (siehe Fotos), welche vor der Sonne lediglich durch ein Blechdach geschützt ist. Das sowieso schon angeschlagene Fleisch verdirbt so natürlich mehr und mehr und die Hunde können davon krank werden.

Wir haben uns daher als nächstes Ziel gesetzt, ein Kühlhaus zu bauen, bzw. die Futterkammer in jenes umzubauen.

Da auch dieses Vorhaben nur durch Spendengelder realisiert werden kann, bitte wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung.

Bitte helfen Sie uns dieses möglich zu machen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü